Radfeld

Gefahrenzonenplan ohne Hochwasserschutz

Für Detailansicht bitte in das Bild klicken! Ladezeit kann durch hohe Auflösung länger ausfallen.

Die im Plan rot und gelb eingezeichneten Zonen sind bei einem 100-jährlichen Hochwasser betroffen. Mehr zur Roten und Gelben Zonen erfahren Sie hier.

Die Gemeinde Radfeld wird durch eine Linearmaßnahme, ein Pumpwerk und einen gemeinsamen Retentionsraum mit der Gemeinde Kundl vor einem 100-jährlichen Hochwasser geschützt. Es werden 38 ha Bauland und 110 ha Freiland geschützt.

Detailübersicht

ACHTUNG: Pläne und Zahlen Stand Jänner 2017. Die Rückmeldungen der Gemeinden und Grundeigentümer sind in den Plänen noch nicht dargestellt!

Die Detailpläne liegen in den Gemeinden auf.

Übersichtsplan Kramsach – Kundl

Für Detailansicht bitte in das Bild klicken! Ladezeit kann durch hohe Auflösung länger ausfallen.

1. Linearmaßnahmen Radfeld (M05)
 MauerSchotterDamm
Länge905 m1.420 m Weg515 m
Volumen8.010 m³
Außerdem1 Mobil-Verschluss
3. Retentionsraum Kundl/Radfeld (RR02)
 Zonendamm mit Dichtwand
Benetzte Fläche bei Vollstau HQ 1001.726.370 m²
Freibord1,7 m
Kronenneigung5 %
Kronenbreite4 m
Böschungsneigungbeckenseitig: 1 : 2
luftseitig: 1:2 bzw. 1:2,5
Dammaufstandsfläche271.300 m²
Dammoberfläche293.300 m²
Dammvolumen850.000 m³
Dammlänge10.447 m

 

 

RSS
Facebook
Facebook
Google+
http://www.hochwasserschutz-unterinntal.at/radfeld">
Twitter