Hochwasserschutz Unterinntal im Modellversuch

Hochwasserschutz Unterinntal im Modellversuch Innsbruck, 5.Dezember 2017 – Uni Innsbruck prüft Einlaufbauwerk für Retentionsraum auf Herz und Nieren. 2.200 Gebäude und 160 Hektar Bauland im Unteren Unterinntal zwischen Brixlegg und Angath sollen bis zu einem 100-jährlichen Hochwasser sicher werden. Um im Hochwasserfall Schaden von besiedelten Gebieten abzuwenden, sind 18 Kilometer Dämme und Mauern geplant. Das […]

Read more
RSS
Facebook
Facebook
Twitter