Die Hochwassersituation in flussabwärts liegenden Gebieten darf nicht verschärft werden. Durch Hochwasserschutzmaßnahmen werden Überflutungsräume reduziert – das Wasser hat im Katastrophenfall weniger Platz. Um die Situation für flussabwärts liegende Gebiete nicht zu verschärfen, muss die Reduktion der ursprünglichen Überflutungsräume ausgeglichen werden. Da nicht jede Gemeinde über genug Flächen zum  Ausgleich der Hochwasserschutzmaßnahmen verfügt, braucht es in bestimmten Tallagen eine gemeindeübergreifende Zusammenarbeit.

RSS