LHStv Geisler: „Ziel ist ehestmöglicher Schutz der Bevölkerung“

LHStv Geisler: „Ziel ist ehestmöglicher Schutz der Bevölkerung“ Innsbruck, 13. April 2017 – Hochwasserschutz Unteres Unterinntal: Land übernimmt Hälfte des Gemeindeanteils 2.200 Gebäude und 160 Hektar derzeit in der roten oder gelben Gefahrenzone liegendes  Bauland im Unteren Unterinntal sollen hochwassersicher werden. Die Gesamtkosten für den geplanten Hochwasserschutz zwischen Brixlegg und Angath betragen 250 Millionen Euro. […]

Read more
Planungsauftrag für Hochwasserschutz vergeben
Planungsauftrag Hochwasserschutz vergeben.

Planungsauftrag für Hochwasserschutz vergeben Innsbruck, 13. Jänner 2016 – Schutz für 3.700 Gebäude und 260 Hektar Wohn- und Gewerbegebiete Noch vor Jahresablauf hat das Land Tirol den Planungsauftrag für den Hochwasserschutz im Unteren Unterinntal zwischen Brixlegg und Angath sowie im Mittleren Unterinntal zwischen Pill und Reith i. A. vergeben. „Damit sind wir voll im Zeitplan. […]

Read more
RSS