Die 13 Gemeinden zwischen Terfens und Reith i. A. sowie die vier Infrastrukturträger haben am 22. Jänner 2021 den Wasserverband „Hochwasserschutz Mittleres Unterinntal“ gegründet. Als Bauherr wird der Wasserverband mit seinen 17 Mitgliedern nach der Konstituierung die nächsten Schritte für das Hochwasserschutzprojekt auf Basis der gesetzlichen Vorgaben, der technischen Erfordernisse und der Förderrichtlinien des Bundes veranlassen.

RSS