Gefahrenzonenplan Unteres Unterinntal

Von 2012 – 2014 wurden im Zuge der Regionalstudie Unterinntal eine Hochwasserschutzdefizitanalyse mit Maßnahmenvorschlägen erarbeitet. Die Analyse verdeutlicht, dass bei einem 100-jährlichen Hochwasser 360 Hektar Siedlungs- und Gewerbegebiet im Unterinntal überflutet werden und im Ernstfall Millionenschäden drohen. Wesentlicher Bestandteil des erarbeiteten Schutzkonzeptes sind bauliche Maßnahmen, die Siedlungs- und Gewerbegebiete vor Hochwässern schützen.

RSS